Ab Montag, 16.3.20 werden die Schulen in NRW geschlossen.

  

   

   

   

   

   

   

   

  

  

   

   

   

   Besucherzahl

   

Erweiterung bei der Not-Betreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sollten Sie durch die Neuerung des Betreungserlasses (Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können) nun Betreuungsbedarf geltend machen, möchte ich Sie bitten sich schnellstmöglich mit unserem Sekretariat  (Telefon:.0231-47737860/1 oder per Mail: hohwart-grundschule@stadtdo.de) in Verbindung zu setzen! Auch wenn Sie auf das nun  eingerichtete Angebot der Wochenendbetreuung zurückgreifen müssen, möchte ich Sie bitten, sich schnellstmöglich bei uns zu melden!

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kersting

Schulleiter

Alle Schulhöfe der Stadt Dortmund sind gesperrt. 

Daneben giibt es im folgenden PDF-File seitens der schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Dortmund hilfreiche Eltern-Informationen zur gegenwärtigen Situtionen in unserem Land.

   

Das Sekretariat ist bis auf weiteres dienstags und donnerstags von 8:00 - 13:30 Uhr besetzt, aber nur telefonisch unter 0231 47737860 erreichbar. 

An den anderen Tagen wird der Anrufbeantworter abgehört und es erfolgt eine Rückmeldung.Sekretariat ist bis 

Neuigkeiten zu den Schulschließungen und zur Not-Betreuung

Neuigkeiten zu den Schulschließungen und insbesondere zur Not-Betreuung von Kindern der Jahrgangsstufen 1 bis 6 ab Mittwoch, 18.03.2020

Ein Schulbesuch am Montag, 16.03.2020 und Dienstag, 17.03.2020 zu Betreuungszwecken ist zulässig, wenn die Sorgeberechtigten dies nach Rücksprache mit der Schule so entscheiden. Idealerweise wäre bereits ein Nichtbesuch der Schule am Montag.

Für betreuungsbedürftige Kinder von Eltern, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung sowie der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentliche Lebens dient, gilt ab Mittwoch, 18.03.2020 folgende Regelung:

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der zuvor genannten Personengruppen ist durch eine schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen. Die Arbeitgeber sind dabei aufgefordert entsprechende flexible Dienstzeiten (z.B. im Nachmittagsbereich in der Lebensmittelversorgung) zu berücksichtigen. Zudem gilt es darauf zu achten, inwieweit zum Beispiel ein Lebenspartner in Homeoffice seinen Dienst verrichten und dabei die Kinder betreuen kann.

Somit soll sichergestellt werden, dass möglichst wenig Kinder die Schule in der nächsten Zeit besuchen. Es geht hier um die Gesundheit der Kinder bzw. aller.

Die Betreuungszeit umfasst die üblichen Unterrichtszeiten und die Ganztags-Betreuungszeiten. 

Karneval 2020

Am Karnevalsfreitag hatten fast schon traditionell wieder die Jecken das Sagen. Bunt verkleidet wurde in den Klassen getobt, gesungen, getanzt und gespielt. Hier ein paar Eindrücke.

Neues vom Förderverein

Der Förderverein der Hohwart Grundschule unterstützte die Schule einmal mehr.  So wurden Gitarren für den Jeki-Unterricht und Materialien für den Fachunterricht in allen Klassen im Werte von knapp 1.000 Euro angeschafft. Darüber hinaus veräußert der Förderverein Hoodies - speziell für die Schulkinder - in allen gängigen Größen. Interessierte erhalten nähere Informationen über die Kontaktoptionen hin zum  Förderverein.

Feriensingen vor den Weihnachtsferien

Hier ein paar Eindrücke vom Feriensingen vor Beginn der Weihnachtsferien.

Zu Besuch am Flughafen Dortmund

Die Klasse 2a und 2b besuchten den Flughafen in Dortmund und konnten sich über die dortigen Abläufe informieren.

Zu Besuch im Schulmuseum

Die 3a und 3c besuchten das Schulmuseum in Marten. Vor Ort erfuhren dann die Kinder wie Schule früher aussah und vor allem wie sehr anders damals unterrichtet wurde.

Die vierten Klassen zur Klassenfahrt nach Cappenberg

Unsere vierten Klassen hatten einen tollen Start ins neue Schuljahr. So ging es nach den Sommerferien vom 30.09. bis 1.10.2019 auf Klassenfahrt zur Jugendherberge Cappenberge nach Lünen. Hier ein paar Eindrücke (4a & 4b). 

Tag der offenen Tür 2019

Am Samstag, 28.9.2019 fand an unserer Schule der diesjährige Tag der offenen Tür  statt. Nach einem musikalischen Aufgalppp in der Aula ging es in die Klassen, in die Bücherei sowie in die Turnhalle, wo sehr unterschiedliche Angebote zu sehen waren. Daneben unterstützte der Förderverein und die Elternschaft den Tag der offenen Tür mit  Informativem und kleinen Naschereien. Im zweiten Teil der Veranstaltung gab es noch weitere Informationen zum Leben und Lernen an der Hohwart-Grundschule im Speziellen bzw. in der Grundschule im Allgemeinen. Hier einige Eindrücke. 

Einschulung 2019

77 neue Erstklässler durften wir am Donnerstag an der Hohwart-Grundschule begrüßen und zunächst einmal im Rahmen eines Einschulungsgottesdienst  und der Einschulungsfeier mit Liedern und Gedichten in unsere Reihen aufnehmen. Anschließend ging es dann mit den Klassenlehrerinnen Fr. Heitmann, Fr. Rosenkranz und Fr. Fuhrmann zur ersten Schulstunde in die Klassenräume, während Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden. Hiier einige Eindrücke.

Feriensingen und Verabschiedung der 4. Klassen

Aus und vorbei! Auch das Schuljahr 2018/19 ist Geschichte! Dabei starteten die Sommerferien  mit einem abwechslungsreichen  Feriensingen und der Verabschiedung der vierten Schuljahre in der Turnhalle. Mit musikalischen Darbietungen und Sketchen wurden die Ferien eingeläutet. Einmal mehr ein paar Eindrücke dazu.

Spiel- & Sporttag

Am Freitag, 28.6.2019  fand einmal mehr  unser Sporttag auf dem Schulhof, der Turnhalle und dem benachbarten Sportplatz statt. Bei angenehmem Sommerwetter durften sich unsere Kinder entlang eines Stationenparcoures (unter Hinzunahme der Sportagentur TRIXiTT) sportlich und spielerisch sehr vielfältig auslassen - und taten dies auch - wie die Bilder zeigen. Zusätzlich sorgten Speis und Getrank  für eine angenehme gemütliche Atmosphäre, so dass die Veranstaltung eine runde Sache wurde. An dieser Stelle nochmals der Dank der Schule an die umsichtigen Orga-Verantwortlichen und an die fleißigen Helfer

Naturbühnenbesuch Hohensyburg

Wie in den letzten Jahren unternahmen die Klassen der Hohwart Grundschule zum Ende des Schuljahres einen Wandertag. Diesmal ging es zur Naturbühne nach Hohensyburg zum Stück Jim Knopf und lukas, der Lokomotivführer.  Sehr eindrucksvoll wurden die Kinder - wie schon bei der Veranstaltung vor Weihnachten - in das Stück eingebunden. Dies sorgte für Erstaunen und Freude. Nur die Hitze machte speziell unseren Dritt- und Viertklässlern auf ihren Plätzen Kummer. Der Run auf Schattenplätze begleitete das Zusehen. Hier einige Eindrücke.

Müll-Aktionstag!

Unsere Erstklässler waren fleißig und haben beim Müll-Aktionstag mitgewirkt. Mit den entsprechenden Materialien ausgestattet, wurde der Schulhof erstaunlich schnell vom Müll befreit.

Eislauf-Team Stadtmeister

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Eislaufen im Eislaufzentrum in den Westfalenhallen wurde das Hohwart-Team Stadtmeister unter 16 teilnehmenden Mannschaften. Hier einige Eindrücke vom Wettkampf.

Zu Besuch in der Zooschule

Im April 2019 besuchten das zweite Schuljahr die Dortmunder Zooschule. Dort angekommen, durften die Kinder zur Tat schreiten und sich mir der dortigen Tierwelt auseinandersetzen. 

Kunst-Projektwoche

Unsere diesjährige Kunst-Projektwoche gehört nun auch schon wieder der Vergangenheit an.  In den vergangenen fünf Tagen hatten die Kinder dabei reichlich Gelegenheit sich intensiv und ausführlich mit einzelnen Künstlern zu beschäftigen. Aber auch das Soziale kam nicht zu kurz. So empfanden es die Gruppenleitungen sehr fruchtbar ihre Kinder - wie auch die Kinder , die sie sonst nicht unterrichten - näher und anders kennenzulernen. Auch die jahrgangsgemischten Gruppen fanden sich erstaunlich schnell zusammen und haben sehr viel voneinander gelernt und sich zudem schätzen gelernt. Hier wieder ein paar Eindrücke vom munteren Treiben.

Stadtmeisterschaften Fechten

Erstmalig nahmen Kinder der Hohwart Grundschule an den Stadtmeisterschaften im Fechten teil. Trotz ausschließlicher AG-Erfahrungen behaupteten sie sich gegen zumeist Vereinssportler unerwartet gut. So wurden unter anderem dritte und vierte Plätze erfochten.

Rodel-Ausflug nach Lüdenscheid

Anfang Februar 2019 besuchten die Klassen der Hohwart-Grundschule den Rodelhang in Lüdenscheid-Nord. Vor Ort hatten die Kinder dann viel Spaß und vor allem viel Bewegung wie die Bilder zeigen.

Fecht-Kooperation

Im Herbst 2018 kam eine Kooperation unserer Schule mit der Fecht-Abteilung des TSC Eintracht Dortmund zustande. Dabei durfte ein Dutzend unser Viertklässler die Fechtkunst näher kennenlernen. Höhepunkt war dann ein Vergleich mit Kindern der Kerschensteiner Grundschule in der Eintracht-Halle kurz vor Weihnachten. In voller Montur und im Wettkampfmodus wurde dann gefochten. Die beiwohnenden Eltern staunten nicht schlecht, angesichts der Leistungen ihrer Kinder nach gerade einmal acht Wochen Training. Hier ein paar Eindrücke.

Weihnachtsbasar 2018

Am Freitag, 14.12.2018 fand nunmehr zum fünften Mal ein Weihnachtsbasar an der Hohwart Grundschule statt. Wie in den letzten Jahren hatten wir Glück mit dem Wetter. Insofern konnte auf dem Schulhof ein Glühwein-/Punsch- und ein Grillstand aufgebaut werden. Nachdem zum Auftakt die Gäste in musikalischer Form eingestimmt wurden, boten sich dann zum Naschen, Genießen, Ausprobieren und Stöbern zahlreiche Gelegenheiten an. So konnte an diversen Ständen Gebasteltes, Gebackenes und andere selbstgemachte Kleinigkeiten erworben werden. Für das leibliche Wohl sorgte eine Crêpes-Bar, ein gut bestückter Plätzchen- und Kuchenstand sowie der Grillstand. 

Fit-4-Future-Tag

Anfang Oktober hatten wir den Fit-4-Future-Tag an unserer Schule. Entlang vieler Stationen konnten sich die Kinder sich sportlich austoben und ernährungstechnisch informieren - wie die Bilder zeigen.

Wandertag zum ZOOM-Erlebnispark

Kurz vor den Sommerferien begab sich die ganze Schule zum Wandertag in den ZOOM-Erlebnispark nach Gelsenkirchen. Vor Ort durften sich alle mit den Tierwelten Asiens, Afrikas und Teilen Nordamerikas vertraut machen. Daneben blieb aber genügend Zeit sich spielerisch auszutoben. Hier wieder einige Eindrücke.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hohwart-Grundschule